Falk GmbH Technical Systems - die Geschäftsführer Andreas Falk und Heinz-Peter Wolf

Gesellschaftliche Verantwortung

Das Wirtschaft­sleben in Deutsch­land wird geprägt von der mod­er­nen Gesellschaft, der Glob­al­isierung und dem demografis­chen Wan­del. Ohne kul­turelle und religiöse Vielfalt ist Deutsch­land heute nicht mehr denkbar.

Nur wenn wir die vorhan­dene Vielfalt unser­er Mitar­beit­er, Kun­den, Liefer­an­ten und Geschäftspart­ner erken­nen und nutzen, kön­nen wir zukün­ftig erfol­gre­ich sein. Ger­ade die Vielfalt unser­er Mitar­beit­er und deren unter­schiedliche Fähigkeit­en und Tal­en­ten zeigen Chan­cen für eine erfol­gle­iche wirtschaftliche Zukun­ft auf.

Die Falk GmbH set­zt sich für die Wertschätzung aller Men­schen ein, unab­hängig von Geschlecht, Rasse, eth­nis­ch­er Herkun­ft, Nation­al­ität, Reli­gion oder Weltan­schau­ung, Alter, Behin­derung, sex­ueller Ori­en­tierung und Iden­tität.

Wir unter­stützen aktiv die Inte­gra­tion und Teil­habe von Flüchtlichen zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusam­men­halts und des gesamtwirtschaftlichen Gewinns.

Unser soziales Engage­ment gilt eben­so die Lebens­be­din­gun­gen von Men­schen mit Behin­derung nach­haltig zu verbessern und das selb­stver­ständliche Miteinan­der in der Gesellschaft zu fördern.

Nepalhilfe