celduc reed-relais bei falk gmbh

Celduc Reed-Relais

CELDUC ist seit vie­len Jahren Her­steller von Reed-Relais, auch Reed-Schal­ter genan­nt. Sie wer­den unter anderem auch bei den eige­nen mag­netis­chen Näherungss­chal­tern ver­baut.

Die Reed-Relais von CELDUC erfüllen die Anforderun­gen ein­er zunehmenden Anzahl neuer Anwen­dun­gen dank ihrer hohen Qual­ität, ihrem Preis, kom­pak­ten Größe und der von CELDUC gewohn­ten hohen Zuver­läs­sigkeit.

Die Falk GmbH Tech­ni­cal Sys­tems bietet Ihnen bei Reed-Relais von CELDUC exzel­lente tech­nis­che, kaufmän­nis­che und logis­tis­che Unter­stützung. Kon­tak­tieren Sie uns.

Anwendungen für Reed-Relais

Die Anwen­dun­gen der Reed-Relais liegen bei Geräten für Schnittstellen, Telekom­mu­nika­tion, Modem, Automa­tisierung, Prüf­maschi­nen für Leit­er­plat­ten, Prüf­maschi­nen für Hochspan­nungsre­lais, Prüf­maschi­nen (all­ge­mein), Messsys­teme oder Laborg­eräte.

Wie funktioniert ein Reed-Relais?

Wenn des REED-Relais in den Ein­fluss eines Mag­net­feldes gebracht wird, wer­den die Kon­tak­te mag­netisch aneinan­der ange­zo­gen und schließen den Kon­takt. Beim ent­fer­nen des Mag­neten öffnet der Kon­takt wieder.

Wie ist ein Reed-Relais aufgebaut?

Ein Reed-Schal­ter beste­ht aus zwei abge­flacht­en fer­ro­mag­netis­chen Zun­gen, die in einem Glas­röhrchen mit einem neu­tralen Gas eingeschlossen sind.

Die Kon­tak­te der Zun­gen sind an ihren Enden mit ein­er leicht­en Über­lap­pung und ein paar Hun­dert­s­tel Mil­lime­ter Abstand aus­gelegt.

REED-Relais wer­den im Rein­raum auf automa­tisch arbei­t­en­den Maschi­nen hergestellt. Im Zuge der Abdich­tung des Glas­röhrchens füllt sich das innere Vol­u­men mit ein­er neu­tralen und leicht reduzieren­den Gas (Stick­stoff + Wasser­stoff). Der Schal­ter ist somit in seinem Auf­bau explo­sion­ssich­er und vor jede Form von Luftver­schmutzung (Flüs­sigkeit­en oder Gase) geschützt.

Nach der Her­stel­lung wird jedes Reed-Relais auf seine elek­trischen Eigen­schaften, dem elek­trischen Wider­stand und Durch­bruchspan­nung des Kon­tak­tes, über­prüft.

Welche Parameter sind bei der Auswahl von Reed-Relais zu beachten?

  • Die Art des Kon­tak­ts, — Seine Empfind­lichkeit, — Die Form des Kon­tak­ts, — Ihre Dimen­sio­nen, — Schaltleis­tung, — seine Zuver­läs­sigkeit

Die Fir­ma Falk GmbH Tech­ni­cal Sys­tems mit ihren Spezial­is­ten berät Sie gerne vor Ort über Reed-Relais in Ihrer Anwen­dung.