Magnetische Näherungsschalter, Schwimmerschalter

CELDUC besitzt eine bre­ite Pro­duk­t­palette von mag­netis­chen Näherungss­chal­tern, auch Näherungsini­tia­tor, Annäherungss­chal­ter oder Näherungssen­soren genan­nt.

Ihre Anwend­nung find­et sich in der ver­lässlichen Erfas­sung der Posi­tion­ierung, der Bewe­gung, der Anzahl von Umdrehun­gen, des Füll­stand oder der Geschwindigkeit und dient der Überwachung und Kon­trolle.

Die mag­netis­chen Näherungss­chal­ter wer­den in allen Automa­tisierungsan­wen­dun­gen im Maschi­nen- und Anla­gen­bau, in der Fördertech­nik als auch in der Auto­mo­bilin­dus­trie, Flugzeug­bau und Telekom­mu­nika­tion­sin­dus­trie ver­wen­det.

Neben den vie­len Stan­dard­bau­for­men der mag­netis­chen Näherungss­chal­ter der Fir­ma CELDUC kön­nen auch kun­den­spez­i­fis­che Son­der­lö­sun­gen entwick­elt und geliefert wer­den.

Die Falk GmbH Tech­ni­cal Sys­tems bietet Ihnen bei mag­netis­chen Näherungss­chal­ter und Schwim­mer­schal­ter von CELDUC exzel­lente tech­nis­che, kaufmän­nis­che und logis­tis­che Unter­stützung. Kon­tak­tieren Sie uns.

Wie funktioniert ein magnetischer Näherungsschalter?

In mag­netis­chen Näherungss­chal­tern wer­den Reed­schal­ter bzw Reed-Relais ver­baut. Der her­metisch dichte Reed-Kon­takt hat eine im isolieren­den Glas­rohr eingeschmolzene Kon­tak­tzung, die durch ein Mag­net­feld betätigt wer­den kann. Der mag­netis­chen Näherungss­chal­ter schal­tet ohne direk­tes tas­ten berührungs­frei.

Es sind elek­tro­n­is­chen Sen­soren, die auf dem mag­ne­tore­sis­tiv­en oder Hall Effekt beruhen und bei höch­ster Leis­tungs­fähigkeit, ins­beson­dere bei der max Schalt­fre­quenz, eine ein­fache, zuver­läs­sige und preiswerte Lösung bieten.

Für welche Anwendungsbereiche sind magnetischer Näherungsschalter von CELDUC geeignet?

Industrie:

  • Zäh­ler, Zylin­der­stel­lung, Maschi­nen­sicher­heit, Werbeschilder, Posi­tion von Antrieben, Flüs­sigkeitsstände.

Haustechnik:

  • Ein­bruch­sicherung, Fen­ster­stel­lung (Mar­quisen), Aufzüge, Alar­man­la­gen, Kleine und große Haushalts­geräte, Schwimm­bäder.

Flugzeugbau, Luft- und Raumfahrt:

  • Treib­stoff­sat­nd, Ölstand, Steuerung Kam­er­ak­lap­pen, Sen­soren und Aktoren für Air­bus.

Besondere Anwendungen:

  • Schal­ter mit ATEX-Zulas­sung (für ”Ex” geschützter Umge­bung).