Edelstahlgehäuse mit ATEX-Zulassung

Die Edelstahlgehäuse Typ QL-EX, QLP-EX und die Klemmengehäuse Typ DS-EX von Ilinox sind für den explosionsfähigen Bereiche geeignet und unterliegen der ATEX-Richtlinie 2014/34/UE “ATEX”.
Die ATEX zertifizierten Edelstahlgehäuse sind für die Zündschutzarten Typ “ia“ (nur für DS-EX), “ib“, “p“, “e“, “n“ zugelassen.

Durch die Risikobeurteilung werden durch den Hersteller der Anlage die Anforderungen und die Schutzart an die Edelstahlgehäuse definiert.

Die Edelstahlgehäuse sind für folgende ATEX-Kategorien geeignet:ILINOX Edelstahlgehäuse mit ATEX-Zulassung

• Kategorie 1D (Zone 20) für Verteilerschachteln Serie DS-EX
• Kategorie 2G (Zone 1) und 2D (Zone 21)
Die höhere Zulassungseinstufung deckt auch die niedrigen Kategorien ab, sie sind daher auch geeignet für:
• Kategorie 3G (Zone 2) und 3D (Zone 22).
Für die Kategorie 1G (Zone 0), besteht die Möglichkeit, ein Gehäuse nur mit der Erklärung des Schutzgrades IP zu liefern, eventuell zusammen mit einer Erklärung für das verwendete Material. Das Zulassungsverfahren trägt der Anlagenhersteller.

Kennzeichnung der ATEX-Edelstahlgehäuse:

II – Gerätegruppe
1- 2 – 3 – Gerätekategorie
G – Geeignet für Atmosphären mit Gasgehalt
D – Geeignet für Atmosphären mit Staubgehalt (explosionsfähiger Staub)
U – Identifizierung des Komponentenstatus
EUM1 11 ATEX 0598 U – Nummer des Prüfzertifikats EG des Typs ausgestellt von EUM1 11 ATEX 0598 U – EUROFIN FORMBLATT EINS

Lieferbare Dokumentation der ATEX-Edelstahlgehäuse:

a – Konformitätserklärung
b – Handbuch für Gebrauch und Wartung
c – Schutzerklärung IP (NICHT obligatorisch)
d – Erklärung für das zur Konstruktion verwendete Material (NICHT obligatorisch)

Ilinox Edelstahlgehäuse ATEX QL-EXATEX-Edelstahlgehäuse Typ QL-EX und QLP-EX

Kleine Edelstahlgehäuse aus fein satiniertem Edelstahl 304L oder 316L. Das ATEX-Edelstahlgehäuse wird mit verkinkter Montageplatte ausgeliefert. Deckelabdichtung ist aus Zweikomponenten-Polyurethanschaum oder  aus Zweikomponenten-Silikonschaum. Das Edelstahlgehäuse besitzt die ATEX-Zulassung für die Zonen 1 – 2 – 21 -22 (Exprosionsschutz).

Die Falk GmbH Technical Systems vertritt ILINOX und bietet Ihnen bei ATEX-Edelstahlgehäuse exzellente technische, kaufmännische und logistische Unterstützung an. Kontaktieren Sie uns.

Kleine Gehäuse aus Edelstahl Typ QL-EX und QLP-EX

  • ATEX-Zulassung für die Zonen 1 – 2 – 21 -22.
  • Edelstahlgehäuse-Material : Edelstahl EN 1.4301 (304L) oder EN 1.4404 (316L) mit Oberfläche satiniert scotch brite.
  • Das Edelstahl Kleingehäuse ist aus einem durchgehenden Blech gefertigt.
  • Die Kanten am Edelstahlgehäuse und Tür sind zum Schutz vor eindringendem Wasser mehrfach gefaltet.
  • Schlösser mit Doppelblatt Standardtyp Ø 3 mit externen Teilen aus Edelstahl.
  • Innenscharniere aus Edelstahl : Öffnung um 120° entsprechend CEI EN 60204-1.
  • Dichtung aus Polyrurethanschaum oder Silikonschaum.
  • vorbereitete Erdung entsprechend den gültigen Vorschriften.
  • Schutzklasse: IP66 (CEI EN 60529) für Edelstahl Kleingehäuse.
  • Maximale Oberflächentemperaturen des Edelstahlgehäuse:
  • von -20°C bis + 60°C mit Dichtung aus Zweikomponenten-Polyurethanschaum
  • von -40°C bis + 180°C mit Dichtung aus Zweikomponenten-Silikonschaum.

Hier gelangen Sie zum Produktkatalog Edelstahlgehäuse mit ATEX-Zulassung von ILINOX.

Ilinox Edelstahlgehäuse ATEX DS-EXATEX-Edelstahl-Klemmengehäuse Typ DS-EX

Kleine Edelstahl-Klemmengehäuse aus fein satiniertem Edelstahl 304L oder 316L. Das ATEX-Klemmengehäuse kann mit unbearbeitetem Deckel oder mit Löscher für Taster geliefert werden. Deckelabdichtung ist aus Zweikomponenten-Polyurethanschaum oder  aus Zweikomponenten-Silikonschaum. Das Edelstahlgehäuse besitzt die ATEX-Zulassung für die Zonen 1 – 2 – 21 -22 (Exprosionsschutz).

Die Falk GmbH Technical Systems vertritt ILINOX und bietet Ihnen bei Klemmengehäuse mit ATEX  exzellente technische, kaufmännische und logistische Unterstützung an. Kontaktieren Sie uns.

Kleine Klemmengehäuse aus Edelstahl Typ DS-EX

  • ATEX-Zulassung für die Zonen 1 – 2 – 21 -22.
  • Edelstahlgehäuse-Material : Edelstahl EN 1.4301 (304L) oder EN 1.4404 (316L) mit Oberfläche satiniert scotch brite.
  • Dank der speziellen Schweißtechnik wird die chemische Zusammensetzung des Materials nicht verändert und somit das Auftreten von Korosionserscheinungen an den Schweißnähten vermieden.
  • Der Edelstahlgehäuse-Deckel ist mit Spezialschrauben M5 befestigt.
  • Innere Stiftschrauben M6 aus Edelstahl für die Schienenmontage
  • Optional Klemmengehäuse mit verzinkter Montageplatte
  • Optional Löscher für Taster
  • vorbereitete Erdung entsprechend den gültigen Vorschriften.
  • Schutzklasse: IP66 (CEI EN 60529) für Edelstahl Kleingehäuse.
  • Maximale Oberflächentemperaturen des Edelstahlgehäuse:
  • von -40°C bis + 180°C mit Dichtung aus Zweikomponenten-Silikonschaum.

Hier gelangen Sie zum Produktkatalog Edelstahlgehäuse mit ATEX-Zulassung von ILINOX.